Anmeldung zum kommenden Gottesdienst

BITTE BEACHTEN – NEUE REGELUNGEN:

Es gilt die 3-G-Regel und es besteht die Möglichkeit zur Vornahme eines Selbsttests in den Gemeinderäumen.
Wer keinen 3-G-Nachweis erbringen kann und keinen Selbsttest vornehmen möchte, kann mit FFP-2-Maske am Gottesdienst teilnehmen.

Du kannst deinen Impf- oder Genesenennachweis bis spätestens Samstag vor dem Gottesdienst, 18:00 Uhr, an corona@efggraz.at oder per SMS oder WhatsApp an 0676/7607988 senden. Bitte sende deinen Nachweis nur, wenn du ihn bisher noch nie übermittelt hast.

Während des Singens ist jedenfalls eine FFP-2-Maske erforderlich.

Genaue Informationen findest du weiter unten unter “Informationen zur Teilnahme”



    Kopfhörer können vor dem Gottesdienst hinten am Techniktisch abgeholt werden


      Informationen zur Teilnahme

       Gottesdienst

      Es gilt die 3-G-Regel.

      Alle, die einen 3-G-Nachweis vorweisen können, können am Gottesdienst teilnehmen; die FFP-2-Maske ist nur noch beim Singen erforderlich.

      Diejenigen, die keinen 3-G-Nachweis vorweisen können, haben vor Ort die Möglichkeit, einen Selbsttest durchzuführen, der nicht behördlich registriert werden muss. Auch diese Personen benötigen die FFP-2-Maske nur noch während des Singens.

      Wer weder einen 3-G-Nachweis vorweisen kann, noch einen Selbsttest machen möchte, muss während der gesamten Dauer des Aufenthalts in den Gemeinderäumen eine FFP-2-Maske tragen.

       

      Gemeinschaft nach dem Gottesdienst

      Es gilt die 3-G-Regel.

      Auch zur Teilnahme an der Gemeinschaft nach dem Gottesdienst besteht für Personen, die keinen 3-G-Nachweis vorlegen können, die Möglichkeit vor Ort einen Selbsttest durchzuführen. Dieser Selbsttest muss allerdings behördlich registriert werden (Barcode).

      Wer keinen 3-G-Nachweis vorlegen kann und keinen Selbsttest vornehmen möchte, kann zwar nach dem Gottesdienst nicht auf dem Gemeindeareal bleiben, aber in anderer Form Gemeinschaft pflegen, zB bei einem Spaziergang oder durch eine Einladung zum Mittagessen.

       

      Kinder

      Kinder bis zum vollendeten vierzehnten Lebensjahr benötigen für die Teilnahme an der Kinderstunde keinen 3-G-Nachweis und sind generell von der Verpflichtung zum Tragen von FFP-2-Masken oder Mund-Nasen-Schutz befreit, ausgenommen Kinder im häuslichen Unterricht.

      Für die Gemeinschaft nach dem Gottesdienst müssen Kinder bereits ab dem vollendendeten zwölften Lebensjahr einen 3-G-Nachweis vorlegen.  

       

      3-G-Nachweis

      • ein negatives Testergebnis in Form
        • eines Antigen-Selbsttests, der in einem behördlichen Datenverarbeitungssystem der Länder erfasst wird, nicht älter als 24 Stunden,
        • eines Antigentests einer befugten Stelle, nicht älter als 24 Stunden oder
        • eines PCR-Tests, nicht älter als 72 Stunden.

       

      • der Nachweis über eine erfolgte Impfung
        • Zweitimpfung, wobei diese nicht länger als 360 Tage zurückliegt,
        • Impfung ab dem 22. Tag, wenn nur eine Impfung vorgesehen ist, wobei diese nicht länger als 270 Tage zurückliegt
        • Impfung, sofern mindestens 21 Tage vor dieser ein positiver PCR-Test bzw. ein Nachweis über neutralisierende Antikörper vorlag und die Impfung nicht länger als 360 Tage zurückliegt
        • weitere Impfung, wobei diese nicht länger als 360 Tage zurückliegt und zwischen dieser und der Impfung nach den o.a. drei Punkten mindestens 120 Tage verstrichen sind

       

      • eine Bestätigung über eine in den letzten 180 Tagen überstandene COVID-19- Infektion (Absonderungsbescheid oder ärztliche Bestätigung über eine molekularbiologisch bestätigte Infektion).

       

      • der Nachweis über neutralisierende Antikörper, der nicht älter als 90 Tage ist.

       

      Datenschutz

      Die im Rahmen der Anmeldung zu Gottesdienst, Gemeinschaft danach und Kinderstunde erfassten personenbezogenen Daten werden 28 Tage ab dem Datum des Sonntags, für welchen die Anmeldung erfolgt, gespeichert und lediglich im Falle des Erfordernisses der Datenweitergabe im Zusammenhang mit Kontakttracing-Maßnahmen an Dritte (zB Behörden) weitergegeben. Nach diesem Zeitraum werden die Daten gelöscht.

      Hinsichtlich des Impf-, Genesenen- und Antikörpernachweises werden das Enddatum der Gültigkeit des Nachweises sowie der Vor- und Nachnamen der Person gespeichert und nach dem Ende der Gültigkeit des Nachweises gelöscht.

       

      Weitere Informationen

      Wenn du Fragen hast oder weitere Informationen benötigst, melde dich – corona@efggraz.at


      Informationen zu unseren Gottesdiensten

      Der Gottesdienst beginnt um 10:00 Uhr. Bitte komm lieber etwas früher, damit es am Haupteingang zu keinen Verzögerungen kommt (Einlass in die Gemeinderäumlichkeiten ab 9:30 Uhr).

      Bitte 

      ♦ melde dich zum Gottesdienst unter efggraz.at/termine/gottesdienstanmeldung an.

      ♦ lass dich in der Gemeinde vom Ordnerdienst registrieren, falls du vergessen hast, dich anzumelden. [ 1 ]

      ♦ betritt die Gemeinderäumlichkeiten am Haupteingang, damit wir deinen 3-G-Nachweis prüfen können.

      ♦ bleibe zu Hause, wenn du dich krank fühlst, vor allem wenn du folgende Symptome an dir feststellst: Fieber, Husten, Müdigkeit, Gliederschmerzen, Halsschmerzen, Kopfschmerzen, Kurzatmigkeit, Schnupfen.

      ♦ informiere uns unter corona@efggraz.at, wenn du innerhalb von 14 Tagen nach einem Gottesdienstbesuch positiv auf COVID-19 getestet wurdest.

       

      Bitte halte dich in der Gemeinde während der Gottesdienste an folgende Regeln, um andere und dich vor der Ansteckung mit COVID-19 zu schützen.

      Durch das Einhalten der Regeln bringst du deine Fürsorge für andere zum Ausdruck.

      ♦ Händedesinfektion beim Betreten der Gemeinderäumlichkeiten

      ♦ Tragen einer FFP-2-Maske, sofern du keinen 3G-Nachweis (Getestet/Geimpft/Genesen) mitgebracht hast.

      ♦ Einhalten der markierten Wege (Einbahnsystem, Markierungen und Beschilderung)

      ♦ Einhalten der Anweisungen des Ordnerdienstes

      Noch etwas: Bitte halte den Parkplatz vor der Gemeinde für die Fahrzeuge von Risikopersonen und Personen mit Gehbehinderung frei.

       

      Information zur Datenspeicherung: Die Anmelde- und Registrierungsdaten werden für einen Zeitraum von vier Wochen gespeichert und danach verlässlich gelöscht. Sie dienen dazu, dich verständigen zu können, falls ein COVID-19-Fall auftritt.

      Wenn du Fragen hast oder weitere Informationen benötigst, melde dich – corona@efggraz.at

      [1] Lass dich in der Gemeinde vom Ordnerdienst registrieren, falls du vergessen hast dich anzumelden, damit wir dich im Fall einer Erkrankung einer Gottesdienstbesucherin oder eines Gottesdienstbesuchers informieren können.